Testberichte - Bewertungen - Sicherheit - 100% seriös

Zahlen in Delaware

Es gibt lediglich drei Bundesstaaten in Amerika, die Online Casinos mittlerweile liberalisiert haben. Neben Nevada und New Jersey hat es auch Delaware ermöglicht, dass sich ausgewählte Betreiber einen Namen in der Region machen dürfen. Der Andrang von Seiten potentieller User ist aber nicht annähernd so groß wie erhofft, so dass dem Staat nicht viel übrig blieb als eine Kooperation mit Nevada einzugehen. Der gemeinschaftliche Pool an Spielern kann sich absolut sehen lassen, denn allein in Delaware scheint es so langsam aber sicher aufwärts zu gehen. Offensichtlich hat dieser junge Zusammenschluss der beiden Bundesstaaten tatsächlich etwas gebracht. Das Niveau ist noch nicht so hoch wie erhofft, kann aber letztlich nur besser werden. Im vergangenen Monat lagen die Einnahmen aus Glücksspielsteuern bei rund 200.000 Dollar – eine Summe, die noch Raum nach oben lässt. Im Vergleich zum Vormonat sprechen wir um einen rund 13-prozentigen Anstieg. Auch für die kommenden Monate erhofft man sich ein bisschen Zuwachs sowie vor allen Dingen den Profit am Glücksspiel. Es ist schon jetzt zu merken, dass die US-Bewohner nichts gegen ein paar Spielstunden in Online Casinos einzuwenden haben. Wie es in den kommenden Monaten tatsächlich weitergeht, das kann letztlich nur die Zeit zeigen. Je mehr von Seiten der Spielcasinos geboten wird, desto höher fallen auch die Einnahmen für Delaware aus.

Delaware schließt sich mit Nevada zusammen

Bei dem vorgenannten Anstieg würde man eigentlich vermuten, dass es einen enormen Zuwachs an neuen Casino Kunden gegeben haben muss. Dies ist jedoch ein Irrglaube. Rund 1.000 Neuzugänge verzeichneten die erlaubten Spielbanken im Januar 2014, während im Februar lediglich 700 hinzugekommen sind. Ganz offensichtlich spielen die bereits registrierten User einfach nur mehr – beziehungsweise setzen sie mehr Geld ein. Alles in allem hat Delaware aktuell etwa 6.000 Spieler in seinem Pool. Genehmigt sind lediglich drei Online Spielcasinos in dem Bundesstaat. Ob und in wieweit es auch nicht lizenzierte Anbieter schaffen, neue Gäste für sich zu gewinnen, das lässt sich natürlich nur schwer nachprüfen. Man hofft allerdings, ebenso wie hierzulande, auf eine kontrollierte Spielerzahl, die selbst dazu bereit ist, den illegalen Betreibern fernzubleiben. Man hat diesen schon vor Jahren den Kampf angesagt, und nicht ohne Grund kam es erst jüngst dazu, dass überhaupt ein paar Anbieter die Chance kriegten, sich in Delaware offiziell zu präsentieren.

Zahlen überschaubar, aber interessant wachsend

Die Auswahl der angebotenen Casino Spiele in den drei Spielbanken ist gar nicht mal übel. Wählen können die Nutzer zwischen Tischspielen wie Blackjack, Baccarat, Roulette oder Craps, sowie zwischen Online Poker und modernen Spielautomaten. Bisweilen machte das Pokern den Amerikanern ganz offensichtlich am meisten Spaß. Das zeigen die jüngsten Zahlen, die regelmäßig von den drei Casinos bekannt gegeben werden müssen. Die Rake sind im vergangenen Monat allerdings deutlich niedriger ausgefallen als noch vor einigen Wochen. Es scheint als würde in Delaware ein Wandel stattfinden, denn die Einsätze an den klassischen Tischspielen steigen indes immer weiter. Die drei lizenzierten Spielbanken arbeiten alle mit der Software des 888 Casinos, das sich in Deutschland bereits einen Namen gemacht hat. Man kann auch von drei Partnern sprechen, die sich bewusst für die Zusammenarbeit auf einer Software Ebene entschieden haben. Delaware Park ist das Casino, das derzeit noch am besten läuft.

Akquise läuft – Delaware sucht mehr Kunden

Die Zahlen an sich fallen natürlich noch recht niedrig aus, denn im Bereich von 200.000 Dollar ist noch nicht von den gigantischen Summen zu sprechen. Letztlich darf man aber nicht vergessen, dass der gesamte Bundesstaat Delaware zu den kleineren gehört – mit etwa 900.000 Einwohnern. Unter diesen sind etliche Kinder zu finden, die generell keine Möglichkeit haben, sich in Online Casinos um Kopf und Kragen zu spielen. Der Jugendschutz wird nämlich auch dort groß geschrieben. Was übrig bleibt, sind lediglich ein paar tausend aktive Spieler, die alt genug sind und ihre Leidenschaft für Glücksspiele entdeckt haben. Die Akquise läuft auf Hochtouren, und die drei Casinos müssen sich wirklich ins Zeug legen, die bisher eher verhaltenen Bewohner von sich zu überzeugen.

Vorschau

Zahlen in Delaware
Jetzt spielen!