Testberichte - Bewertungen - Sicherheit - 100% seriös

Spende an Opfer des Taifuns

„Hessen hilft“ ist eine Aktion, die extra für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen ins Leben gerufen wurde. Der Ministerpräsident Volker Bouffier durfte vor wenigen Tagen einen Scheck der Deutschen Automatenwirtschaft in Empfang nehmen. Gespendet wurden ganze 10.000 Euro zugunsten der Opfer, die mittlerweile ohne Dach über dem Kopf leben. Überreicht wurde dieser Scheck durch Dirk Lamprecht und Christoph Schwarzer. Schwarzer ist Vorstandsmitglied des Forums für die Automatenunternehmer und sehr daran interessiert, speziell dort zu helfen, wo es am nötigsten ist. Inzwischen sind drei Monate ins Land gezogen. Zu diesem Zeitpunkt wütete der Taifun „Hayan“ über den Philippinen und forderte unglaublich viele Opfer. Mehrere tausend Menschen sind gestorben, viele werden bis heute vermisst. Besonders tragisch ist der Anblick der Kinder, deren Eltern bei dem Taifun ums Leben kamen. Wohnungen und Häuser wurden zerstört. Man kann sich kaum vorstellen, welches Leid aktuell auf den Philippinen herrscht.

Spenden für Taifun Opfer – „Hessen hilft“ setzt sich ein

Selbst nach mehr als drei Monaten ist noch keine Besserung in Sicht. Grund genug für „Hessen hilft“, Spenden zu sammeln und sich vor allen Dingen für die Familien einzusetzen, die nur noch in einem Haufen aus Trümmern leben – allen voran die vielen Kinder, die als Waisen aufwachsen müssen. Die Deutsche Automatenwirtschaft hat sich aus gegebenem Anlass dazu bereiterklärt, sich mit 10.000 Euro am Wiederaufbau der Region zu beteiligen. Zumindest ist dies ein Anfang, der auf den Philippinen sicherlich gut ankommen wird. Christoph Schwarzer bekundete bei der Übergabe sein Mitgefühl, denn die Opfer des Taifuns haben nicht nur materielle Dinge verloren, sondern in vielen Fällen auch ihre gesamte Familie. „Hessen hilft“ kümmert sich weltweit um solche Krisen und unterstützt Menschen in Regionen, in denen durch Naturkatastrophen oder Krieg die blanke Zerstörung herrscht. Allein würde es die Initiative niemals schaffen, so viel Hilfe zu leisten. Genau deshalb ist man auch mehr als froh darüber, großartige Unternehmen für die Unterstützung begeistern zu können.

Rund 10.000 Euro gesammelt

Speziell auf den Philippinen kümmert sich die Initiative darum, Schulen aufzubauen – zumindest bislang. Aufgrund des Taifuns liegen die Prioritäten jetzt vor allen Dingen darauf, ein neues Zuhause für tausende Menschen zu schaffen; und zwar eins, in dem die Familien unbeschadet weiterleben können. Der Ministerpräsident höchstpersönlich nahm den Scheck entgegen und wird ihn an die Initiative weiterleiten. Man hofft, schon in Kürze mit dem Aufbau der Region beginnen zu können. Auch wurden Spendenkonten eingerichtet. Jeder Euro hilft den Menschen dort, sich zumindest teilweise von den schlimmen Erlebnissen zu erholen und wieder bei null beginnen zu können. Dass sich gerade die Deutsche Automatenwirtschaft so einsetzt, ist nichts Neues. Schon häufiger wurden Projekte unterstützt. Ganz offensichtlich liegt es dem Zusammenschluss am Herzen, einen Teil des eigenen Wohlstandes weiterzugeben. Natürlich sieht es mit dem Glücksspiel und der Wirtschaft derzeit nicht so rosig aus, doch den Betrieben geht es bei Weitem besser als den Menschen, die gerade alles verloren haben – und das nicht im Online Casino, sondern durch die Gewalt der Natur.

Hoffen auf einen neuen Anfang

Unsere persönliche Bitte an alle, die sich in Onlinecasinos oder auf anderem Wege Geld sichern konnten: Versucht, euch in die Lage der Menschen zu versetzen. Vielleicht habt ihr ein bisschen mehr Vermögen als der Durchschnitt und könnt zumindest einige Euro erübrigen. Es besteht die Möglichkeit, das Geld an „Hessen hilft“ weiterzugeben. Alternativ darf man unter Berücksichtigung verschiedener Sicherheitsmaßnahmen auch gerne vor Ort Hilfe leisten. Informationen gibt die Initiative, denn aufgrund der aktuellen Zustände sind einige Krankheiten kurz vor der Epidemie. Auch Sachspenden können derzeit helfen, den Menschen ein bisschen Unterstützung zukommen zu lassen. Die Initiative gibt auf ihren Seiten zahlreiche Informationen raus, was benötigt wird und welche Möglichkeiten es gibt, die Menschen auf den Philippinen in eine bessere Zeit zu begleiten.

Vorschau

Spende an Opfer des Taifuns
Jetzt spielen!