Testberichte - Bewertungen - Sicherheit - 100% seriös

Köln sucht erneut nach Casino Standort

Wie gut, dass sich Online Casino Betreiber grundsätzlich keine großen Gedanken über ihren Standort machen müssen. Die Betreiber haben lediglich die ehrenvolle Aufgabe, nach geeigneten Servern zu suchen und diese optimal zu verwalten. Anders die Spielbank Köln, die inzwischen seit mehreren Jahren geplant ist. Eine entsprechende Lizenz wurde erteilt, und zumindest für einen Augenblick schien es so als sei der Standort endlich klar.

Nun wurde bekannt, dass man erneut auf die Suche nach einem Standort gegangen ist. Deutz ist damit offenbar aus dem Rennen.

Der Ottoplatz in Deutz sollte es werden – der neue Platz für das Westspiel Casino. Man hatte sich bereits für einen Architekten unter all den Bewerbern entschieden. Baudezernat Franz-Josef Höing schien zufrieden mit den Entwürfen und sagte 2016: „Das neue Haus wird dem Ottoplatz gut tun und sein Gesicht prägen, ihm mit stimmigen Proportionen eine Fassung und neue Konturen geben.“ Alles schien perfekt, man hoffte bei diesem Standort auf rund 400.000 Gäste pro Jahr. Damit wäre das Casino eines der größten in ganz Deutschland geworden – hätten sich die Pläne nicht schon wieder geändert.

Sunmaker Aktion 2018

Standort Köln beginnt bei null

Derzeit werden Stimmen laut, die ganz klar von einem Aus des Casinos Deutz sprechen. Der Baudezernat Höing ist bereits seit geraumer Zeit in Hamburg aktiv, hat sich aus den Geschäften in Köln also komplett herausgezogen.

Wenn es stimmt, was die Rundschau bekanntgab, dann kam es bis heute noch zu keinem Kauf des ursprünglich vorgesehenen Grundstücks, das schon in wenigen Monaten vom Casino Köln geziert werden sollte. Offensichtlich ist es aber gerade der Grund und Boden, der den Betreibern der Westspiel Gruppe nun einen Strich durch die sprichwörtliche Rechnung macht. Es bleibt dem Konzern nichts anderes übrig als sich neu zu orientieren. Möglicherweise gibt es sogar eine alternative Option für einen Standort.

Casino Köln kommt – die Frage ist wann

Fakt ist, dass die Betreiber nicht von ihren Plänen abgehen und dass es definitiv eine Spielbank in Köln geben wird. Durch die Beschaffenheit des Ottoplatzes muss nun jedoch umgedacht werden. Das kostet wertvolle Zeit und womöglich muss sogar ein neuer Architekt ran, um aktuelle Pläne für einen potentiellen neuen Standort zu entwickeln. Die Westspiel hat sich bereits zur Lage geäußert: „Zum Projekt am Ottoplatz gibt es deshalb keine finalen Entscheidungen, welche Westspiel den Gremien zur Abstimmung vorlegen könnte.“ Merkwürdig ist nur, dass die Baudezernentin noch nichts von einem neuen geplanten Standort gehört hat.

Wer in Köln lebt und gerne spielt, der muss wohl noch einige Jahre länger Geduld aufbringen. Wir empfehlen indes, den Weg in die deutlich klareren, EU lizenzierten Online Casinos anzutreten. Die geplante Eröffnung des Casino Köln rückt durch die Probleme erst einmal in weite Ferne.

Vorschau

Köln sucht erneut nach Casino Standort
Jetzt spielen!